Die Leiden des jungen Werther - Kapitel 1 - Goethe

This quote was added by lazarsaineanu
Wie froh bin ich, dass ich weg bin! Bester Freund, was ist das Herz des Menschen! Dich zu verlassen, den ich so liebe, von dem ich unzertrennlich war, und froh zu sein! Ich weiß, du verzeihst mir's. Waren nicht meine übrigen Verbindungen recht ausgesucht vom Schicksal, um ein Herz wie das meine zu ängstigen? Die arme Leonore! Und doch war ich unschuldig.

Train on this quote


Rate this quote:
3.3 out of 5 based on 5 ratings.

Edit Text

Edit author and title

(Changes are manually reviewed)

or just leave a comment:


Test your skills, take the Typing Test.

Score (WPM) distribution for this quote. More.

Best scores for this typing test

Name WPM Accuracy
matbrauner3 100.69 97.5%
matbrauner3 100.45 97.3%
matbrauner3 97.92 99.7%
matbrauner3 96.26 96.0%
matbrauner3 94.78 96.2%
matbrauner3 94.47 95.7%
matbrauner3 94.18 96.0%
matbrauner3 93.78 98.3%

Recently for

Name WPM Accuracy
matbrauner3 80.19 90.1%
dergaertner 84.50 98.1%
whiterabbit1347 55.83 95.2%
matbrauner3 100.69 97.5%
matbrauner3 94.78 96.2%
aunk05 49.39 90.0%
aunk05 43.94 91.3%
llerell 35.77 94.4%